• learning by doing

  • lernen in der gruppe

  • supervision

  • gezielt

  • lernen am modell

  • coaching

  • erfahrungsaustausch

Der Weg zum Vorzeigebetrieb: Energie & Klimaschutz

Maßnahmen evaluieren - Erfolge belegen

Nachhaltigkeit, Klimaneutralität, Pariser Klimaabkommen – diese Schlagworte prägen die  Berichterstattung zum Thema Umwelt, Energie und Klimaschutz. Aber was steckt dahinter? Viele meinen, das wäre übertrieben, manche reden von Geschäftemacherei – wir sehen die Notwendigkeit darüber zu informieren.
In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie seriös mit dem Thema umgehen können, wie Ihr Unternehmen davon profitiert und wie Sie damit der Umwelt und uns allen Gutes tun.

Inhalte

  • Der CO2-Fußabdruck und wie man ihn rechnet
  • Die österreichischen und die EU Klimaziele
  • Wie kommen Sie zu Ihrem Konzept Energie & Klimaschutz?
  • Welche Vermarktungskanäle gibt es bereits und wo könnten Sie sich beteiligen?
  • Welche Rolle spielen in diesem Kontext Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger?
  • Klimaneutralität nur am Papier oder wie funktioniert der Zertifikatehandel?

Ihr Nutzen

Sie können anschließend feststellen, wo Sie mit Ihrem Unternehmen im Bezug auf Klimaschutz stehen und welche Chancen für Ihr Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit schlummern. Sie wissen in Grundzügen wie man einen CO2-Fußabdruck rechnet. Sie verstehen den Zusammenhang zwischen Energieeffizienz und Klimaschutz und wissen wie man diesen bewertet. Sie haben einen Überblick über das Thema und verstehen die Mechanismen des Zertifikatehandels.
Und nicht zuletzt profitieren Sie von Einsparungen an Energie und Finanzen sowie einem Imagegewinn – nach dem Motto: tue Gutes und rede davon.

Ausbildungspunkte für Energieauditoren nach EEffG 2014: Gebäude 1, Prozesse 1, Transport 1

Zielgruppe

Oberes und mittleres Management, Energieverantwortliche, Managementsystemverantwortliche, Marketingverantwortliche.