• learning by doing

  • lernen in der gruppe

  • supervision

  • gezielt

  • lernen am modell

  • coaching

  • erfahrungsaustausch

Investitionen finanzieren –
Förderungen nutzen – Maßnahmen handeln

Ein wichtiger Grundstein für die erfolgreiche Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen ist die Finanzierung. Viele Optimierungen können gefördert werden, konkret durch die Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) und durch Landesförderstellen. Ob jedoch eine staatliche Förderung möglich oder der Maßnahmenhandel – eine neue Vergütungsmöglichkeit für Einsparmaßnahmen im Rahmen des Energieeffizienzgesetzes – gewinnbringender ist, muss im Vorfeld geklärt werden.

 

Förderungen nutzen

  • Überblick über die Investförderungen zum Thema
  • Energieförderungen in Österreich (Bund und Länder)
  • Beurteilung eines Projektes in Bezug auf Investitionsfördermöglichkeiten
  • Ablauf eines Förderantrages, „Sprache der Förderanträge“ verstehen
  • Beispiele aus der Praxis

Maßnahmen handeln

  • Hintergründe und Regelwerk des Maßnahmenhandels
  • Bewertung von Maßnahmen – Methodendokument und individuelle Maßnahmenbewertung
  • Ihre Schritte zur bewerteten Maßnahme
  • Mit der bewerteten Maßnahme zur Vergütung – Ausgleich von Verpflichtungen und freier Markt

Ihr Nutzen

Sie erfahren, mit welchen Projekten Sie Förderungen abholen können und können einfache Förderanträge selbständig ausfüllen. Sie wissen im Anschluss an den Workshop,wie Sie zu einer für Ihr Unternehmen optimalen Maßnahmenverwertung gelangen.

Ausbildungspunkte für Energieauditoren nach EEffG 2014: Gebäude 1, Prozesse 1, Transport 1

Zielgruppe

Energiemanager/Energietechniker, Produktionsleiter, Haustechnik und Instandhaltungsverantwortliche, interne Ausbau/-Anlagenplaner, Controller.