• learning by doing

  • lernen in der gruppe

  • supervision

  • gezielt

  • lernen am modell

  • coaching

  • erfahrungsaustausch

Philosophie der Akademie der Energie

Die Akademie der Energie ist ein Bildungsinstitut, das Workshops für alle relevanten Themen im Energiebereich anbietet. Dies geht von technischem über Managementwissen, von Soft Skills bis zu rechtlichem Know-how.

Unsere Ziele sind einerseits Energiestrategien für zukunftsfähige Energiesysteme zu forcieren und andererseits dazu einen Multiplikatoreffekt zu erreichen, indem spezielles Know-how und Erfahrung durch unsere Teilnehmer angewendet wird.


Unsere Zielgruppen sind Verantwortliche und EntscheidungsträgerInnen aus Industrie und Großverbrauchern, sowie alle Interessierten, die sowohl intrinsisch als auch durch externe gesetzliche Vorgaben motiviert sind, die Energiesituation im Unternehmen zu verbessern.

Fachkompetenz

Die TeilnehmerInnen werden mit spezifischem und aktuellem Fachwissen mit größtmöglichem Praxisbezug qualifiziert.

Umsetzungskompetenz

Die Qualifizierung der TeilnehmerInnen  erfolgt umsetzungsorientiert, d.h. sie erhalten das erforderliche Know-how für eine selbständige Umsetzung von Projekten.

Learning by doing

Ein beteiligender und aktivierender Lernansatz ist unser tragendes Leitmotiv.
Die Konzeption der Workshops ist speziell darauf ausgelegt, dass TeilnehmerInnen motiviert und unterstützt werden, selbst aktiv zu arbeiten.

Die Experten verstehen sich als Trainer und Coaches, die einen abgestimmten Methodenmix aus Dialog und Gruppenarbeiten ebenso wie Fachinputs und praktischen Übungen einsetzen.