• learning by doing

  • lernen in der gruppe

  • supervision

  • gezielt

  • lernen am modell

  • coaching

  • erfahrungsaustausch

Energiemanager / Energiemanagerin nach
ISO 50001

Wenn Sie Ihr Unternehmen langfristig strategisch ausrichten und Ihre Energiekosten nachhaltig senken wollen, ist ein Energiemanagement das Mittel der Wahl. Mit den Modulen des MASTERPLAN ENERGIE legen Sie die ideale Basis, um kompetent auf wirtschaftliche und politische Entwicklungen zu reagieren und Ihren Energieplanungsprozess mit Leben zu füllen.
Die Stärke eines MASTERPLAN ENERGIE ist nicht nur eine professionelle ISO 50001 Einführung, sondern vor allem die operative Umsetzung des Energieplanungsprozesses und der daraus resultierenden Energieeffizienzmaßnahmen. Ihr Energiemanagement wird im Rahmen der Module in Systematik und Prozessablauf nach ISO 50001 strukturiert, sodass der MASTERPLAN ENERGIE als Vorbereitung zur Zertifizierung nach ISO 50001 dient.

IHR NUTZEN

Sie erhalten das Know-how und die Fähigkeiten, die ISO 50001 in Ihrem Betrieb selbständig einzuführen.

Sie lernen

  • strategische Prozesse erfolgreich zu steuern
  • den Energieverbrauch und die Energiekosten in Ihrem Betrieb signifikant zu senken
  • die effizientesten Arbeitstools einzusetzen
  • und vieles mehr.

 

Ausbildungspunkte für Energieauditoren nach EEffG 2014: Gebäude 7, Prozesse 8, Transport 6

Zielgruppe

Unternehmen mit Energiekosten über € 100.000,–, Top-Management, HSE-Manager, Managementvertreter, Energiebeauftragte, Umweltbeauftragte, technische Verantwortliche für Energie, Produktion und Instandhaltung, Werksleiter.

Zu den Inhalten der Module

Abschluss zum/zur
"ENERGIEMANAGER/IN NACH ISO 50001 /
BETRIEBLICHE/R ENERGIEBEAUFTRAGTE/R"

Mit einer Projektumsetzung in Ihrem Unternehmen und der Abschlussprüfung erlangen Sie zusätzlich die Befähigung zum betrieblichen Energiebeauftragten. Die TeilnehmerInnen können das in der Ausbildung erworbene Energieeffizienz-und Energiemanagement-Wissen in der betrieblichen Praxis anwenden und anhand eines durchgeführten Projekts im Betrieb, dessen Präsentation und einer schriftlichen Prüfung den Abschluss mit Zertifikat zum/r EnergiemanagerIn nach ISO 50001 / betriebliche/n Energiebeauftragte/n erlangen.

Start der Projektarbeit Modul II (Abendeinheit)

Betreuung der Projektarbeit (½-tägig), Coaching und Feedback (½-tägig) jeweils vor Ort nach Vereinbarung
Präsentation und Prüfung (1-tägig)